Sozialismus oder Was heißt Eigentum für Sie, Herr Kühnert?

„Was heißt Sozialismus für Sie, Herr Kühnert?“[1] Die Antwort fassen die Redakteure der Zeit zusammen: „Zum Beispiel die Kollektivierung von Firmen wie BMW, sagt der Chef der Jusos. In der Wirtschaftsordnung, die er sich vorstellt, gäbe es auch kein Eigentum an Wohnraum mehr.“

Das enteignete Interview zu einem entfremdeten Thema

Das Interview hat wie kaum ein anderes Thema heftige Reaktionen hervorgebracht. Doch für eine Diskussion reicht dies noch nicht. Es fehlt an allem. Schon der Wortlaut des Interviews steht im Privateigentum des Zeitverlags und ist nur gegen Geld erhältlich. Nachdruck verboten. Für die Diskussion fehlen aber auch die zugehörigen Begriffe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01 Wirtschaft, Aktuelle Schlagwörter, Zeitungskommentare | Kommentare deaktiviert für Sozialismus oder Was heißt Eigentum für Sie, Herr Kühnert?

Bündnis gegen den Wucher – Versicherer sind nur Gehilfen beim Bankenwucher

Stellungnahme zum „Entwurf eines Gesetzes zur Deckelung der Abschlussprovisionen (von Lebensversicherungen und) von Restschuldversicherungen“ (BMF v. 18. April 2019)[1] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04 Recht, Wucher | Kommentare deaktiviert für Bündnis gegen den Wucher – Versicherer sind nur Gehilfen beim Bankenwucher

Fortbestand der “Gesellschaft der Freunde und Förderer der ‘Sozialökonomie’ GdFF e.V.!

Brief an den Vorstand vom 12.04.2019

Der Vorstand der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Fachbereichs Sozialökonomie hat die Selbstauflösung des Vereins angeregt, da seine Ziele nicht mehr verwirklicht werden können. Mit diesem Brief möchte ich die Studierenden des Fachschaftsrates unterstützen, die dem widersprechen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Schlagwörter, Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Evaluation of Directive 2008/48/EU with regard to the spread of Usurious Credit in Europe

Paper mandated by the German Coalition against Usury in connection with the European Coalition for Responsible Credit (ECRC) submitted to the Open Public Consultation on the Evaluation of Directive  2008/48/EC                                    Hamburg 08/04/2019

Prof. Dr. em. Udo Reifner (University of Hamburg) in cooperation with
Damon Gibbons (Centre for Responsible Credit, London), Prof. Dr. Doris Neuberger (University of Rostock), Dr Christine Riefa,
Brunel University, Uxbridge UK

CCDEvaluation2019Final (pdf for download)

Summary

The German Coalition against Usury is a joint initiative of German Consumer Advice Agencies (‘Verbraucherzentralen’), Debt Advice Associations, Trade Unions, Consumer Attorneys and Academics. The German Coalition against Usury has adopted a declaration to stop the rise of usurious credit in Germany. The Coalition also contributes to the work of the international network of the European Coalition for Responsible Credit (ECRC). The German Coalition against Usury declaration requires that insurance sold in connection with the credit be represented in the APRC (annual percentage rate of charge). Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01 Wirtschaft, 04 Recht, Verbraucherschutz | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinschaft durch Feindschaft führt zu Gewalt

Hass und Gewalt

Hass ist eine innere Gewalt, die nach außen drängt. Einmal dort angekommen kann sie nur noch durch Notwehr gewaltsam gebändigt werden. Baut sich die innere Gewalt beim einzelnen auf, so erfahren wir dies als Aggression. Das lässt sich therapieren oder mit dem Gewaltmonopol des Staates bändigen. Die Chance vergeht, wo das aggressive Handeln des Einzelnen in den Hass einer Gemeinschaft eingebettet wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Schlagwörter, Rechtsradikalismus | Hinterlasse einen Kommentar

#StopWucher – Acht Argumente

von Udo Reifner

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wucher | Hinterlasse einen Kommentar

“Freiheit des Andersdenkenden” Zum 100sten Todestag von Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg wurde nicht nur vor 100 Jahren durch eine fanatisch antikommunistische Koalition ermordet. Ihre Zweifel, ob bürgerliche Demokratie oder soziale Gerechtigkeit zusammenpassen

„Die politische Freiheit hat das Volk nicht vor sozialer Ungerechtigkeit bewahrt.“

sowie ihr Bekenntnis zu Aufrichtigkeit und Selbstkritik Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 Gesellschaft & Politik, Aktuelle Schlagwörter, KarlMarx200, Zeitungskommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Kitagebühren – Pipers (kleine) Welt

Pipers (kleine) Welt der Studien- und Kitagebühren

https://www.sueddeutsche.de/thema/Pipers_Welt

Wer soll das bezahlen?

Nach den Studiengebühren stehen nun auch die Kitagebühren auf der staatlichen Streichliste zumindest im Norden der Republik. Viele finden dies gut, weil wir damit Kinder und Jugendliche fördern, die unser aller Zukunft bestimmen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Schlagwörter, Geld | Hinterlasse einen Kommentar

Künstliche Intelligenz

Mit KI schafft man an und ab

KI öffnet alle Türen. Altmaier opfert dafür Marktwirtschaft zugunsten eines staatlich subventionierten KI-Konzerns (KI-Airbus). Der Bundestag zerstört in seinem Namen das verfassungsrechtliche Bollwerk gegen die NS-Diktatur, den Kultur-Föderalismus. Schulen, die längst keine neuen Schulbücher mehr kaufen können und vom Zerfall bedroht sind, sollen mit Computern ausgestattet werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Schlagwörter, Zeitungskommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Überschuldung 2018

Creditreform: Wolfsbericht zum Schafssterben

Pünktlich im Herbst erhalten wir von dem Inkassounternehmen Creditreform einen alarmierenden Bericht über die immer weiter ansteigende Überschuldung der deutschen Haushalte. Jetzt sind es schon 10% der Bevölkerung und damit fast 7 Mio. Bürger über 18 Jahre, die überschuldet sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Schlagwörter, Wucher, Zeitungskommentare | Hinterlasse einen Kommentar