Klimawandel und Wucher – Warum wir den Klimawandel nicht aufhalten können.

Die auf Dauer angelegte systematische Ausbeutung sozialer Zwangslagen bei Verbraucherkrediten, Wohnungsmiete und prekären Arbeitsverhältnissen (life time contracts) zur marktwidrigen Gewinnerzielung schafft eine Grundlage des Misstrauens in kapitalistischen Gesellschaften und zu anderen Nationen, die uns unfähig macht, die Weltprobleme geeint und effektiv anzugehen. Der Kampf gegen den Wucher betrifft alle.

Weiter lesen ….

Veröffentlicht unter Aktuelle Schlagwörter, Geld | Kommentare deaktiviert für Klimawandel und Wucher – Warum wir den Klimawandel nicht aufhalten können.

Doktortitel trotz Plagiat

Franziska Giffey wird mit dem Vorwurf, sich in ihrer Doktorarbeit mit fremden Federn geschmückt zu haben (Plagiatsvorwurf), aus dem Rennen um die SPD-Führung geworfen. 18 andere Politiker vor allem der FDP sind bereits betroffen. Insgesamt sind es 84 bei jährlich ca. 25.000 Dissertationen (2% pro Abschluss (Handelsblatt)). Lohnt das den Aufwand oder wird klappt hier selektiv eine Normfalle zu? Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 Gesellschaft & Politik, Aktuelle Schlagwörter, Zeitungskommentare | Kommentare deaktiviert für Doktortitel trotz Plagiat

Libra – warum wir die Facebook-Währung verstehen müssen.

„Die Mission von Libra“ erklären Facebook & Co mit „einer einfachen globalen Währung und einer finanziellen Infrastruktur, die Milliarden von Menschen neue Chancen bietet: Geld neu definiert. Transformation der Weltwirtschaft. Um das Leben der Menschen weltweit zu verbessern.“ (https://libra.org/de-DE/) Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01 Wirtschaft, Aktuelle Schlagwörter, Geld | Kommentare deaktiviert für Libra – warum wir die Facebook-Währung verstehen müssen.

Justizielle Gewalt gegen die Demokratie in Katalonien

Am 14. Oktober 2019 schickten die Richter in Kastilien neun frei gewählte Regierungsvertreter Kataloniens wegen „Aufruhrs“ für 9 bis 13 Jahre ins Gefängnis. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 Gesellschaft & Politik, 04 Recht, Zeitungskommentare | Kommentare deaktiviert für Justizielle Gewalt gegen die Demokratie in Katalonien

Armut: Nobelpreis für den Kampf gegen die Armen?

Nachdem der US-Wirtschaftsprofessor  Muhammad Yunus 2006 für die weitgehend zu Betrugssystemen  degenerierten Modelle in Bangladesh den Friedensnobelpreis bekam, werden 2019 die drei Wirtschaftsprofessoren vom gemeinsamen Campus von MIT und Harvard in Boston: Michael Kremer, Abhijit Banerjee und Esther Duflo mit dem Wirtschaftspreis ausgezeichnet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 Gesellschaft & Politik, Aktuelle Schlagwörter, Geld | Kommentare deaktiviert für Armut: Nobelpreis für den Kampf gegen die Armen?

Negativzinsen und Verbraucherschutz

Es gibt keine Zinsen

Liebe Geldfetischisten, Ihr wollt die Zinsen retten. Doch Zinsen gibt es nicht. Sie sind eine ideologische Vorstellung (Heuristik) über die eingebildete Fruchtbarkeit des Geldes. Ohne sie funktioniert keine Tauschwirtschaft. (Reifner 2017, Das Geld Bd. 1, S.179 ff) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Schlagwörter, Geld, Verbraucherschutz, Wucher | Kommentare deaktiviert für Negativzinsen und Verbraucherschutz

Populismus, Volk und Nation

Volk statt Nation?

Populismus bedroht die westliche Form der Demokratie. Grölende Massen, dummdreiste Führer – sie vertragen sich nicht mit der Idee, dass das Volk aus Individuen besteht, die einschließlich seiner Minderheiten und Andersgesinnten bestimmt, was in einer Gesellschaft geschieht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Schlagwörter, Rechtsradikalismus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Populismus, Volk und Nation

Sozialismus oder Was heißt Eigentum für Sie, Herr Kühnert?

„Was heißt Sozialismus für Sie, Herr Kühnert?“[1] Die Antwort fassen die Redakteure der Zeit zusammen: „Zum Beispiel die Kollektivierung von Firmen wie BMW, sagt der Chef der Jusos. In der Wirtschaftsordnung, die er sich vorstellt, gäbe es auch kein Eigentum an Wohnraum mehr.“

Das enteignete Interview zu einem entfremdeten Thema

Das Interview hat wie kaum ein anderes Thema heftige Reaktionen hervorgebracht. Doch für eine Diskussion reicht dies noch nicht. Es fehlt an allem. Schon der Wortlaut des Interviews steht im Privateigentum des Zeitverlags und ist nur gegen Geld erhältlich. Nachdruck verboten. Für die Diskussion fehlen aber auch die zugehörigen Begriffe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 01 Wirtschaft, Aktuelle Schlagwörter, Zeitungskommentare | Kommentare deaktiviert für Sozialismus oder Was heißt Eigentum für Sie, Herr Kühnert?

Bündnis gegen den Wucher – Versicherer sind nur Gehilfen beim Bankenwucher

Stellungnahme zum „Entwurf eines Gesetzes zur Deckelung der Abschlussprovisionen (von Lebensversicherungen und) von Restschuldversicherungen“ (BMF v. 18. April 2019)[1] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 04 Recht, Wucher | Kommentare deaktiviert für Bündnis gegen den Wucher – Versicherer sind nur Gehilfen beim Bankenwucher

Fortbestand der “Gesellschaft der Freunde und Förderer der ‘Sozialökonomie’ GdFF e.V.!

Brief an den Vorstand vom 12.04.2019

Der Vorstand der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Fachbereichs Sozialökonomie hat die Selbstauflösung des Vereins angeregt, da seine Ziele nicht mehr verwirklicht werden können. Mit diesem Brief möchte ich die Studierenden des Fachschaftsrates unterstützen, die dem widersprechen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Schlagwörter, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fortbestand der “Gesellschaft der Freunde und Förderer der ‘Sozialökonomie’ GdFF e.V.!